Alter Otisaufzug Stopknopf während Fahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alter Otisaufzug Stopknopf während Fahrt

      Hallo den Profis unter euch mag es zum kichern bringen :)

      Aber es geht um ein Thema was mir lange Alpträume beschert hat

      Unser Alter Aufzug hatte vor den Umbau einen roten Knopf nach dessen Bedienung die Kabine stecken blieb.

      Als Kind kam ich drauf wobei er sofort zwischen den Etagen anhielt und die Zwischentüre zur Seite verschwand.

      Danach sah man nur die Wand samt Etagenanzeige. Das kauft mir heute kein Laie ab.

      Kann das sein? Erklärung der Situation wäre lieb. Danke
    • Bei den richtig schönen alten Steuerungen gabt es Start und Stopknopf im Fahrkorb.

      Wurde früher an einer Anlage eine Tür nachgerüstet so ist diese aufgelaufen wenn man im Schacht den Stopknopf gedrückt hat.

      Du hast also alles richtig in den grauen Zellen gespeichert.
      Wenn einer Im Aufzug steckt, immer mit der Ruhe. Der läuft nicht weg.
    • Früher brauchten Personenaufzüge keine Kabinenabschlußtüren haben.
      Diese Aufzüge hatten dann in der Kabine einen Nothaltschalter Sprich STOP-Schalter.
      Bei Betätigung macht der Aufzug einen Nothalt.

      Ende der 60iger Anfang der 70iger kam eine neue Vorschrift(jedenfalls in Westdeutschland).
      Nun durften Personenaufzüge nur noch mit Kabinenabschlußtür betrieben werden.
      Es erfolgte eine Nachrüstung der Anlagen ohne Kabinentür.
      Der Nothalt übernahm dann die nun geforderte Tür auf Funktion.
      Da die alten Steuerungen erhalten blieben kam es dann zu solchen Effekten.

      In einer Übergangszeit hatten auch Aufzüge die schon mit Kabinentür errichtet wurden einen Nothalt.
      Dies kam daher das erst neue Steuerungen konzepiert werden mußten bzw den Herstellern mußte erst klar werden das mit der neuen Vorschrift nur noch ein Tür auf Taster notwendig ist der nur ein öffnen in der Etage erlaubt.

      MfG
      Meine Beiträge basieren auf Berufs-und Lebenserfahrung , gefährlichen Halbwissen und Klugscheißerrei ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aufzugsbauer ()