Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 244.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bericht in der Bild Zeitung

    Notrufe24 - - kurioses

    Beitrag

    Na wenn die Meldung über den fehlenden Routineruf abgesetzt wurde, liegt ja die Verantwortung wenigstens an der richtigen Stelle, nicht wahr Freunde der Zunft Das zeigt mal wieder das eine Haftungsverschiebung in Richtung Verantwortlicher Betreiber doch sehr wohl Sinn gemacht hat! ...Leider lernen die meist erst NACHDEM das Kind in den Brunnen gefallen ist... Notrufe24

  • Bericht in der Bild Zeitung

    Notrufe24 - - kurioses

    Beitrag

    Zitat von Liftboy: „Scanvest hat einen reinen IP Notruf. Als er nach der Installation lief war auch alles soweit OK. ... “ Da hast Du recht, SCANVEST ist aber eher was für Insellösungen mit allgemein ausgebauter IT im Gebäude. Ich hatte mir das vor Jahren mal hier im Berliner Büro von SCANVEST zeigen lassen. Aber das war kostentechnisch jenseits von gut und böse! Wird bzw. wurde alles per "Lizenzen pro Sprechstelle" abgerechnet. Heisst Kabine (rattasching), Maschinenraum (rattasching) und Schach…

  • Bericht in der Bild Zeitung

    Notrufe24 - - kurioses

    Beitrag

    Hallo Sven Damit da alle mithalten können ist erst mal die komplette Umstellung der Notrufsysteme auf IP-Technik und vorallemauch IP-Kommunikation erforderlich. Ob das dann per 3G/4G/5G abgewickelt wird oder über festen DSL-Anschluss wird letztendlich durch die notwendiige Bandbreite des Notrufes bestimmt. Denn das ganze macht nur Sinn wenn die analoge Sprechverbindung und die dafür notwendige Technik (2G) wegfallen kann. Heißt, das die Sprechverbindung ebenfalls komplett digitalisiert werden mu…

  • Wow, im Grunde hat RalleH natürlich recht! Ich mag diese Geizgeschichten auch nicht. ...Aber Im Grunde greift hier die Betriebs-Sicherheitsverordnung! Und dort heisst es das die Haftung beim Betreiber (bezeichnet als Arbeitgeber) liegt! Da sie sich wohl kaum selber wegen unterlassener Hilfeleistung oder Freiheitsberaubung anzeigen werden, werden sie auch in keine Haftung geraten! ...Allerdings bleibt dann beim Einschluss gegebenenfalls nur die Feuerwehr als Befreier (angerufen über das in der Ka…

  • Naja, das mit der HABAG ist aber nun auch schon eine halbe Eigkeit her. Ich glaube das war 2005 oder so das die Jungs und Mädels von Tepper eingekauft worden sind. Im Moment sind die Konzerne wieder richtig in Einkaufslaune! Notrufe24

  • Zitat von Mikitutin: „Otis verkauft die Geräte nicht einzeln. Und sie würden nie anbieten die Notrufnummer zu wechseln. Deshalb landen die tollen Geräte im Müll. “ Das ist genau das was ich meine!!! Die Konzerne haben kein Interesse den freien Markt zu bedienen! Notrufe24

  • Si, Behnke ist fraglich in Zusammenhang mit der Unterstützung freier Notrufzentralen, da die GSMer nicht mehr mit der vertriebenen Leitstandsoftware empfangbar sind! Die können dann auch nur noch von Behnke empfangen werden. ...Und dann bindet man sich wieder und muss sich deren Preisvorstellungen unterwerfen. An neuen Anschlüssen funktioniert die Kommunikation mit den Leitständen teilweise nicht mehr (Datenaustausch scheitert)!!! ...Aber OTIS REM würde ich auch nicht nehmen wollen! Was da als P…

  • Uuups, habe eben erst den Beitrag entdeckt. Also Quallo, zum Micome wurde genug gesagt...Übrigens unterstüz(t)en wir das Teil sehr wohl, aber ich habe nicht mehr den Willen (Nerv) das Teil aufzuschalten! Deine regionale Aufzugsfirma1 hat schon kompetent beschrieben wo beim Micome das Problem liegt! Der von RalleH erwähnte MSAN-POTS ist der vollwertige Ersatz zur analogen Telefonleitung, funzt aber NICHT über Deine Fritz!!! Der Anschluß ist auch nur dort realisierbar wo noch eine 2-Draht Kupferle…

  • DSGVO

    Notrufe24 - - sonstiges

    Beitrag

    Genauso ist es André Meine Behauptung: Du kannst in den "Musterbetrieb der DSGVO" gehen und wirst etwas finden was je nach Interesse des Suchenden und entsprechender Auslegung der DSGVO zu einem Bussgeldverfahren führen muss!!! ...und ich dachte das die Verwaltungsgerichte jetzt schon hoffnungslos überlastet sind... Notrufe24

  • Ja, da gab es noch die ABS Aufzugsservice OHG aus Fürth. Gab es, weil ab 01.07.2018 von Tepper übernommen, also TK... Ansonsten gibt es, alleine unter unseren Kunden, schon noch viele eigenständige Unternehmen im Aufzugbau! ...und das ist auch gut so! Notrufe24

  • DSGVO

    Notrufe24 - - sonstiges

    Beitrag

    Da kannst Du aber einen drauf lassen das das noch richtig kracht!!! Alleine die normalen geschäftlichen Beziehungen (mit persönlichen Daten wie z.B. Name des Firmeninhabers) die ja nach Vertragsende eigentlich sofort gelöscht werden müssen... Da steht das Steuerrecht/Finanzamt, Buchhaltungspflicht, Aufbewahrungsfristen von geschäftlichen Vorgängen u.s.w. schon mal zu 100% dem Löschungsanspruch/Löschungsverpflichtung entgegen! Ob das je jemand in diesem Umfang zu Ende gedacht hat? Was geht denn n…

  • DSGVO

    Notrufe24 - - sonstiges

    Beitrag

    Ich wusste nicht wo sonst hin als unter Sonstiges. Die DSGVO ist ja ein Monster! Ich wünschte wir könnten das auch so kurz und knackig wie André machen Ob der TÜV sich dessen bewusst ist wenn er nach Namen der Aufzugswärter über eine Notrufverbindung fragt? Uns liegt nämlich keine persönliche Einwilligung zur Weitergabe dieser Daten von den Betroffenen vor! ...Also geben wir auch keine Auskunft zu persönlichen Daten. ...Es geht sogar soweit, das wir die Melder von Störungen am Telefon nach deren…

  • Aufzug Montage

    Notrufe24 - - sonstiges

    Beitrag

    Zitat von Mikitutin: „Letztendlich kommt es darauf an ob man einen einfach Aufzug oder ein magisches Zimmer mit tausenden zusätzlichen Technologien und einer sehr komplexen Technik braucht / will “ Ich denke sehr wohl das auch die offenen Hersteller ein "magisches Zimer" hinbekommen! Allerdings sind die dann auch nicht unbedingt günstiger! Bei den meisten Anlagen handelt es sich doch auch nicht um "magische Zimmer", sondern um billige Standard-Aufzüge. Hier werden KEINE (oder selten) Sonderfunkt…

  • Aufzug Montage

    Notrufe24 - - sonstiges

    Beitrag

    @Mikutin BLÖDSINN! ...Das bedeutet für den Betreiber IMMER ein Spiel mit dem Feuer! Denn wir reden hier nicht nur von Großstädten die entsprechend abgedeckt sind, sondern von ganz Deutschland. Die "großen Kleinen" mag es ja geben, aber die sind zumeist regional aufgestellt. Eine offene Steuerung kann von jedem "Fachmann" betreut werden. Und hier ist dann die Auswahl meines Partners nicht auf 1 oder 2 Firmen die regional verfügbar wären begrenzt! Ich sage immer: Es hat doch einen Grund warum die …

  • Aufzug Montage

    Notrufe24 - - sonstiges

    Beitrag

    Jepp Andre, so sehe ich das auch. Allerdings kann man, bei passender Ausstattung der Zentrale (Tracer), die GSM-Systeme dann zumindest per Sprache aufschalten! Was ist das denn eigentlich? ...Halboffen ? ;-))) Notrufe24

  • Na ja, Liftchecker Es geht ja nicht um das Wohnen in einem Bunker, sondern ja eigentlich nur um den Schutz der eigenen Privatsphäre. Ich fände es persönlich nicht so toll wenn mir die Versicherung mitteilt das sie mir für den Einbruch ohne Einbruchsspuren den Mittelfinger zeigt und mich vielleicht noch wegen versuchten Versicherungsbetruges anzeigt! Aber das eigentliche Problem ist NICHT der Tresor, sondern immer noch der leidige und unabänderliche Umstand dass der Aufzug in die privaten Räume f…

  • Aufzug Fa. Vestner und deren Service:

    Notrufe24 - - sonstiges

    Beitrag

    @Mikutin Also wenn Du meinst das jeder gute Aufzugsmonteur dazu in der Lage sein sollte einen Umrichter zu reparieren, so werte ich das mal als "Wunsch" Deinerseits. Denn gerade Du als KONE-Mann solltest wissen, dass die Branche aus 90% guter (mitunter hervorragender) Schlosser besteht, die sich im Laufe der Jahre gerade mal Grundkenntnisse der Elektrotechnik erarbeitet haben. Schulung hin, Schulung her: Du machst aus einem alten Schlosser keinen Elektriker und schon gar keinen Elektroniker! Das…

  • Aufzug Montage

    Notrufe24 - - sonstiges

    Beitrag

    Ich schliesse mich den Ausführungen meiner Vorschreiber an! Vester auch auch nicht unbedingt MEINE erste (oder auch zweite oder dritte) Wahl. Alle mit ncht offenen Steuerungen solltest Du meiden. Ansonsten bist Du in vielen Fällen (je nach Standort) abhängig von dem Unternehmen! Du hast dann keine Möglichkeit das betreunde Unternehmen zu wechseln, was in der Regel zu enormen Betriebskosten führt. Ebenso solltest Du darauf achten das ein offenes Notrufsystem verbaut wird! Das Notrufsystem ist in …

  • Hallo Liftchecker Also das mit dem Schlüsseltresor draußen vor der Tür ist natürlich der beste Standort dafür. Allerdings rate ich von der Verwendung von Rohrzylindern ab (langer Dreibartschlüssel/Tresor mit zentraler Bohrung), da ich Dir diese in 2 Minuten mit einem Schraubenzieher öffne ohne den Tresor zu beschädigen. Auch Gewalt ist hier nicht notwendig. Wie ich das mache schreibe ich hier nicht um keine Anleitung zum Schlüsselklau zu geben! Insider der Aufzugsbranche wissen wie das geht... A…

  • KoneXion

    Notrufe24 - - Notrufgeräte

    Beitrag

    ...Ich denke ich habe Mikutin schon richtig verstanden! Ich habe das schon als Spaß gesehen. Hallo Mikutin Was meinst Du, wenn du sagst, dass das KRM sich mit "Option 2" wie ein Memcom verhält? Was für ein Protokoll wird dann ausgegeben? P100? MEMTEL? ...oder gar keines. Im Falle von gar keines verhält sich das KRM dann aber nicht nur wie ein Memcom, sondern so wie 99% aller Hersteller (nur Sprache)!? Also was passiert bei Option 2? "Butter bei die Fische" Notrufe24