Beiträge von Nik

    tableau mittels impusschlüssel (in den beiden von dir genannten löcher sind wurmschrauben versteckt) demontieren. dann kommst du zu den beiden leuchtstoffröhren (glaub 18w röhren sind da verbaut)

    @'Neumacher

    • Ich weiss ja nicht welche TS du kennst aber die bei uns sind ca schon 25-30 Jahre im Geschäft und kennen sich über die komplette Breite aus. Warum nehmen denn die kleinen keine Konzern Anlagen in Wartung also ich meine die neuen! Nehmen wir jetzt mal zum Beispiel einen mono mit KCE oder einen Gen2 oder die neuen 3300. Weil ihr davon keine Ahnung habt.

    schon mal was von konzernschutz gehört???

    Heuer ist es wieder so weit, bin gespannt was uns an neuigkeiten erwarten wird. besonders bin ich wieder im bereich notrufkommunikationssystem gespannt in welche richtung es gehen wird.

    Hallo zusammen,


    mir ist zu Ihren gekommen, dass scheinbar in Wien mehrer Aufzüge in den UBahn Stationen wegen Notrufproblemen kurzzeitig ausser Betrieb genommen wurden. Weiss hierzu jemand genaueres.


    Btw. wie siehts zur Zeit in De aus bezgl. GSM / Festnetzumstellung, gibts schon Neuigkeiten?


    Gruß Nik

    hi fleißiges bienchen,
    kann ich nicht sagen ob rukra auch in deutschland verkauft. denke aber schon das sie es zumindest probiert haben. das awm ist von vario, haben die ersten mittlerweile schon ein paar jahre in betrieb und sind sehr zufrieden damit. am anfang hatte es noch etwas "startschwierigkeiten" aber mittlerweile funktionierts zuverlässig. wer bietet eigentlich ein ähnliches gerät an? kenn jetzt nur das liftsafe.


    lg nik

    Hallo Zusammen! Hatte diese Woche wieder Kontakt mit der Firma Rukra aus den Niederlanden, deren Notrufsystem dürfte, was ich aus dem Gespräch so heraus gehört habe, nicht den Markt erobert haben. Mittlerweile vertreiben sie neben Fält auch Safeline. In Österreich haben wir jetzt mittlerweile 10 MSD 4101/4104 aufgeschaltet, bis auf kleinere Probleme mit der Hardware (Netzplatine def.) funktioniert alles einwandfrei auch in Verbindung mit dem AWM.


    Probleme gibts leider nach wie vor bei der Aufschaltung von GSM Modulen nach Deutschland.


    Gruß Nik

    habe gehört, das in wien die schindler notruftelefone nicht mehr funktionieren. kann das wer bestätigen?


    was haltet ihr von avire memcom gsm modul, kann da jemand etwas darüber berichten?


    schönen feierabend noch!

    Gibts andere Systeme welche, ausgenommen vom Digifon 4104, ebenfalls auf das mobile Internet ausweichen? Hab mal zum probieren ein Notrufgerät von Rukra bestellt, funktioniert mit meinem Festnetzanschluss jedoch nicht....

    Notrufe24: genau DAS meinte ich mit der Umstellung des GSM Netz in Österreich. Das soll bei uns schon ab 2018 passieren. Da gibts eigentlich für uns jetzt auch die Option GSM nicht mehr. Mann darf ja die 2 Jahre od. eventl. mehr Gewährleistung nicht vergessen...

    Aber gerade unter diesem Aspekt wird natürlich die Lösung von MS mit dem 4104 immer alternativloser. Daten auf die es ankommt per GPRS und Sprache per CSD über GSM (Festnetz). Da spielt es auch keine Rolle mehr ob mit oder ohne Kompression!


    -> Ab wann kann man rechnen, dass andere Hersteller ihre "Lösungsvorschläge" präsentieren. Werden ja nicht alle bis zu Interlift warten. Kennt jemand von euch die Systeme von Rukra (?)?

    Haben sehr viel mit Macpuarsa zu tun, eine MP2000 wäre mir noch nicht untergekommen. Kann ich daher ausschließen das die Steuerung von MP ist.

    Hallo zusammen! Ich habe mittlerweile schon von verschiedensten Seiten gehört, dass es in Zukunft (~2018-2020) zu einer Problematik mit den aktuellen Notrufsystemen (GSM Modul) kommen kann/wird. Bei uns in Österreich ist ja mittlerweile, was man so hört, ein Großteil des Festnetzes umgestellt worden. Die Umstellung dürfte etwa 2012 - 2013 erfolgt sein. Die entstandenen Probleme wurden von den div. Herstellern und Zentralen behoben, sprich von uns wurde an den Notrufsystemen nichts verändert. Die Geräte funktionieren zur Zeit so lala. Um dem Festnetzproblem auszuweichen wurden von uns vermehrt Syteme mit GSM Modul verbaut. Jetzt jedoch steht eben im Raum dass auch das GSM Netz, zumindest in Österreich (?), umgestellt wird. Kann mir jemand von den Spezialisten hier im Forum sagen, ob das Ausweichen auf GSM Modul mit mobilem Internet (VoIP) die einzige zukunftssicher Variante ist oder gibt es hierzu andere Erkenntnisse.


    Freue mich über jeden Hinweis, da wir zur Zeit nicht wirklich wissen welche System noch mit gutem Gewissen zu verkaufen sind.

    Stimmt, fehlt der Notentriegelungsschlüssel dann ist es ein Mangel. Aber ohne kann der TÜV nicht in den Schacht und somit auch keine Überprüfung machen. Ein guter und gewissenhafter Prüfer hat mit Sicherheit einen Dreikant dabei, alles Andere ist einfach lächerlich.