Kone NOR Programmer

  • Bekanntermassen besteht der Aufzug nicht nur aus der Steuerung. Alle Komponenten mit ihren Eigenarten, Türen, Maschinen, etc. aller möglichen Hersteller zu kennen, da braucht es schon einige Jahre Erfahrung.
    Und die Cracks, die virtuos an der Steuerung rumklimpern, sind nicht immer die Besten, wenn mal eine Tür eingestellt werden muss.
    Licht und Schatten...
    Ralle

    warum durch Langeweile sterben, wenn es auch vor Müdigkeit geht

  • Ich bin mit Aufzügen aufgewachsen, mein ganzes Leben besteht daraus. Anstelle von Lego spiele ich mit Aufzugteilen. Man holt mich vom einem ans andere Ende von Deutschland weil sich niemand mehr einen Rat weiß.



    Hast du ausserhalb von Kone auch Ahnung? Lisa, NEW, Böhke, Thyssen, Schindler, Otis, Weber - du kennst also alles in- und auswendig?

    Ich sags mal so, ich kann Tetris auf einer FST2XT spielen und ne MC10 resetten. Das ich vom Rest Ahnung habe ist selbstverständlich. Andere lesen Bücher, ich lese Handbücher. Vielleicht hat ja jemand das Bild vom Aufzugsmotor gesehen das ich gezeichnet habe. Selbst in meiner Freizeit geht es nur um Aufzüge

  • Licht und Schatten...

    Das wird es wohl immer geben, es soll ja Photografische Gedächnisse geben, rar gesät aber vorhanden. Selbst wenn "Crack" da nicht drüber verfügt, ist es eine Frage des Intresses und der Einarbeitung.


    Wenn ich Thyssen ein Jahr nicht sehe, ist bei mir Kopfschrubbeln angesagt: Wie war das noch? Dann ziehe ich Unterlagen zu Rate und los geht´s.

    Hast du ausserhalb von Kone auch Ahnung? Lisa, NEW, Böhke, Thyssen, Schindler, Otis, Weber - du kennst also alles in- und auswendig?

    Das sollte mit den nötigen Unterlagen und Kentniss der Funktionsweise eines Aufzuges mit nötigem Backround (z.b. altbekannte Probleme der Steuerungen) kein Prob. darstellen

  • So wie es da steht:


    Stelle dir vor ich hau einen Post raus stelle eine Frage die mit der Antwort verknüpft ist, das ich es weiß und das Wissen meiner Forumsteilnehmer abklopfe.


    Das dieses Oberlehrerhaft rüberkommt, sollte niemanden verwundern.
    Was du an folgenden Antworten ablesen kannst:


    aller möglichen Hersteller zu kennen, da braucht es schon einige Jahre Erfahrung.
    Und die Cracks, die virtuos an der Steuerung rumklimpern, sind nicht immer die Besten

    Hast du ausserhalb von Kone auch Ahnung? Lisa, NEW, Böhke, Thyssen, Schindler, Otis, Weber - du kennst also alles in- und auswendig?

    Ich hoffe das ich mich jetzt für dich verständlich ausgedrückt habe, du kannst gerne so weitermachen, tangieren tut mich das nicht wirklich.


    Bedenke aber bitte eines: Aktionen haben immer Reaktionen zur Folge und hier rennen nicht nur Dummbatzen rum.

  • natürlich ist mikutin auch stolz auf sein Fachwissen und das darf er auch sein meine ich.

    Es geht ja nicht um Meinungen und wie man was interpretieren kann. Das Deutsche ist eine recht klare Sprache, anhand der Äußerungen die getätigt werden kann man die Interpretation des gesagten/geschriebenen schon deuten.


    Oft begegnen mir Menschen die sagen was und meinen was anderes. Der Punkt ist aber nicht das was sie meinen sondern dass was sie sagen! Die Meinung sehe und höre ich nicht, auch die anderen nicht.


    Keiner und da schließe ich mich an, bestreitet Fachkompetenz. Wir können hier nur tippen, können PN austauschen, Wissen verbreiten, Erfahrungen austauschen etc.


    Ein Forum lebt von sowas... es war nur ein Hinweis...


    Mein Fazit: Es ist lebhafter geworden und das ist gut so!

  • Lass es uns doch mal auf den Punkt bringen:
    M. hat etwas auf´s Tablet gebracht, was die Wenigsten kennen, oder brauchen,
    er kennt sich vermutlich gut mit vielen Anlagen aus, ist leicht narzistisch veranlagt und hat vermutlich zu wenig Anerkennung im eigenen Stall, so das er hier gerne effektheischend Dinge reingibt, die unbeleckten Zeitgenossen das Kinn auf´s Brustbein knallen lassen.
    So what!
    Der Stil sei ihm verziehen, da er vermutlich kein Biodeutscher ist und es bei der schriftlichen Darlegung seiner Gedanken, an der einen oder anderen Stelle hapert.
    Egal, sollte keinen in Aufregung versetzen, wir wissen ja, was gemeint ist.
    Wir sollten diesen Disput schliessen, da wenig Essentielles hinzukommen wird. Es sei denn, Mikitutin gibt mal "Butter bei die Fische" und lässt Interessierte an seinem profunden Wissen teilhaben und eröffnet die Möglichkeit, dieses Wunderkästchen zu erwerben. Selbstverständlich gegen entsprechenden Obulus, wer will schon was geschenkt haben!
    Ralle

    warum durch Langeweile sterben, wenn es auch vor Müdigkeit geht

  • Ey Kollegen...
    lasst dem Jungen doch seine Freude. Ich kenne das gefühl immer der beste sein zu müssen und dann an den eigenen Masstäben zu zerbrechen. Ist echt sch.. und ich brauch so was nicht noch mal. Hab auch mal in nahezu ganz Europa für einen großen Laden support gemacht und bin am schluß, wo es drum gin mal den Fuß nicht bis zur bodenplatte durchzudrücken ziemlich geplätet worden (was ich mir davor nicht vorstelen konnte). Ja Aufzüge sind ein schönes Spielzeug, aber am schluß weren damit meistens Menschen transportiert. Wir spielen halt nicht mit kleiem Lego zeug´s sondern mit den großen sachen und wenn da was schief geht tut es oft weh. Da das aber kein Mensch braucht sollten wir uns (einige auf jeden fall) verinnerlichen das die sachen mit denen wir hier Täglich arbeiten nicht zu unserer persönlichen Ergötzung da sind. Das zeug soll sicher und zuverlässig funktionieren, da gibt es keinen spielraum für anscheinend technik Verliebte Egomanen.
    Wo ich drauf hinaus will ist, jeder hat in einem Unternehmen seine Aufgaben und keiner ist wichtiger als der andere. Ein noch so guter Spezialist ist nichts wenn der ST seinen Job nicht richtig macht, ein Geschäftsführer kann noch so gut sein, es wird nichts wenn seine Mittarbeiter nicht mit Arbeiten. Deshalb fordere ich hier von allen Respekt für das was der andere tut oder kann.
    Wenn jemand meint er muß sich ständig selbst auf die Schulter klopfen... gut wird nur langweilig wenn keiner drauf reagiert.
    Ich hol jetz mal eines meiner lieblingszitate raus


    " Zwei dinge sind Unendlich, das Universum und die dummheit der Menschen.#
    Bei genauerem darüber nachdenken bin ich mir aber mit dem Universum nicht ganz so sicher."


    Albert Einstein


    So gute nacht euch allen und denkt mal darüber nach ob wir wirklich so wichtig sein wollen.


    :?:8o8o8o:?::whistling:

    :D Ein Aufzug fährt ab und auf und manchmal kommt er sogar da an wo man es möchte 8o

  • Zum Thema Sicherheit: Ich sollte Mal bei nem Gen2 die Bremsen repatieren, hab's dann aber gelassen denn der Aufzug war total zerpfuscht. Manche Schachtkontakte und einer der Türkontakte waren gebrückt. Auch der Rest sah nicht so toll aus. Notruf ging übrigens auch nicht und Kein Tüv