NC71 Spirit Otis Tanz

  • Hi zusammen,


    Weis jemand warum man bei manchen Synergies immer den Stopp Schalter betätigen muss um mit der Inspektion weiter zu fahren. Hat wohl was mit dem Software Stand zu tun.


    Sobald bei Inspektion eine Türe geöffnet wird, fährt der Aufzug nicht weiter, erst nach betätigen und lösen des Stopp Schalters an der Inspektionsflasche.


    Ich kenne von diesem Phänomen auch keine Sofortinfo???? Vielleicht hat ja jemand eine Idee, ist doch keine Otis Tanz Sicherung?

  • Kleine Anmerkung

    Das ist eine Absinkverhinderung.

    Diese findet Anwendung bei verkürzte Schutzräumen.

    Bei eingeschalteter Inspektion und offener Schachttür (zusätzlicher Kontakt an der Schachttür) muß diiese zusatzverriegelung am GB eingerastet sein, sonst ist keine Inspektionsfahrt möglich.Die Überwachung erfolgt über den Red Schalter.

    Durch die Betätigung des Stoppschalters fällt das Netzschütz ab. Beim wieder einschalten Trixt man die Sicherheitsschaltung aus.

    Das zusätzliche Sicherheitselement wird dadurch ausgehebelt und es besteht ein erhöhtes Gefärdungspotential für das Wartungspersonal .

    ALSO KEINE ARBEITEN IM SCHACHT DURFÜHREN.

    REPARIERT DIE KLEINE SPULE.

    DENKT AN EURE UND AN DIE GESUNDHEIT ANDERER KOLLEGEN.


    Ps Eigentlich müsste man den ganzen GB mit Absinkverhinderung erneuern da der Verriegelungsmagnet verplomt ist Also beim wechsel die genau Montageposition merken


    Bleibt Gesund

    Meine Beiträge basieren auf Berufs-und Lebenserfahrung , gefährlichen Halbwissen und Klugscheißerrei ?(

  • Dann schau mal ins Datenblatt und nenne mal die wirkliche Bezeichnung ,denn Spirit ist was Anderes als Synergie

    Uns Synergie ist nicht gleich Synergie

    Meine Beiträge basieren auf Berufs-und Lebenserfahrung , gefährlichen Halbwissen und Klugscheißerrei ?(

  • wieland.t

    Wenn die Magnet anzieht und abfällt so wie er soll und der Schalter entsprechend des Zustandes arbeitet.,dann weiß ich auch nicht warum er nur nach AEG fährt.


    Nachffrage

    Wenn du mit Inspektion fahren willst und der Sicherheitskreis noch nicht zu ist ,klackert dann der Magnet

    An aus an aus.......solange man ein Fahrkomando gibt oder der SK geschlossen ist?

    Meine Beiträge basieren auf Berufs-und Lebenserfahrung , gefährlichen Halbwissen und Klugscheißerrei ?(

  • Muss ich nochmal unsere Monteure fragen. Ich glaube Schachttüre auf zum prüfen und dann zu und der fährt nicht mehr los. Dann Nothalt drücken und wieder raus. Dann klackt es und es geht weiter...........

  • Nach öffnen der Schachttür und Umschalten auf Inspektion muss der Magnet abfallen und mit drücken der Inspektion wieder anziehen , macht er das nicht richtig sondern klebt hilft nur noch Wechsel des Magnetes , eventuell auch mal den Gummi hinten am Magnet anfühlen ob er hart ist. Das verhindert auch das ordnungsgemäße Abfallen des Magnetes. Stoppschalter eindrücken , dann Inspektionsrichtung drücken und halten und dann Stoppschalter raus . Somit kannst du zumindest durch den Schacht fahren bis zum Begrenzer.

    Wer früh zerknittert ist hat am Tag gute Entfaltungsmöglichkeiten :)