Kennt jemand diese Steuerung?

  • Hallo zusammen,

    Wir haben eine Anlage „übernommen“ von Thoma-Aufzüge Frankfurt. Leider fehlen uns dazu Informationen.

    Es sieht so aus als ob einige Komponenten von Thyssen verbaut sind. Es steht leider nirgendwo was es für eine Steuerung ist.

    Hat jemand damit schon seine Erfahrung gemacht?

    569D5BEF-F468-4BDE-9271-EBC417E06DB3.jpeg

    ..wenn ich mal sterbe dann friedlich im Schlaf wie mein Opa und nicht so kreischend wie sein Beifahrer....

  • Ach ja, haben da einige im Pool. An sich recht unspektakulär, wenn man die Macken kennt.

    Ohne Parametriertableau bist du aufgeschmissen.

    Aber an sich, wenn die laufen, dann laufen die. Für HU ist laufzeit etc. durchführbar.

    Übrigens ist das eine Eigenentwicklung von ELT, die Steuerung nennt sich8031, wenn ich mich recht erinnere. der Umrichter ist z.T. von Micotrol, allerdings ist das Leistungsteil von ELT. Wir haben aber problemlos B&F und auch den Goliath von KW nachgerüstet. Von Thyssen ist i.d.R. die Fangvorrichtung und der Antrieb (mit Inkrementalgeber)

    Ralle

    warum durch Langeweile sterben, wenn es auch vor Müdigkeit geht

  • Danke Dir RalleH, das hilft mir schon mal auf die Sprünge. Kann man das Tool über den Hersteller beziehen?


    Ein schönes WE,


    Gruß Liftchecker.

    ..wenn ich mal sterbe dann friedlich im Schlaf wie mein Opa und nicht so kreischend wie sein Beifahrer....

  • na das ist dann aber neu. Gibt es denn auch das Handterminal? Im Shop jedenfalls nicht. Auch nicht die CPU, oder IO Karten.

    Ist aber auch egal. Ich kenne keine Kunden, die bei Ausfall einer derartigen Steuerung beim Exhersteller anfragen, sondern von ihrer Servicefirma die Anlage modernisieren lassen. Eigentlich blöd für den Hersteller, könnte er doch noch Umsatz mit Ersatzteilen generieren, statt komplett von der Bildfläche zu verschwinden. Manche lernen es einfach nicht...

    Ralle

    warum durch Langeweile sterben, wenn es auch vor Müdigkeit geht

  • so neu nicht, seit der vorletzten Messe in Augsburg offiziell bekannt gegeben.

    Einfach Anfragen!

    Verstehe deine Bemerkungen nicht wirklich, ist egal.... derartige Steuerung.... von der Bildfläche verschwinden........

    Genau so ist es aber, Kunden fragen selbst an, weil die Servicefirma behauptet.


    Sorry ich möchte da garnicht drauf einsteigen, wir kennen uns auch nicht persönlich.

    Liftchecker hat gefragt und meine Intension war lediglich, nur richtig stellen und mit dem link zu helfen.

  • Nun gut, schauen wir mal, ob das essenziell ist.

    Meine letzte Supportanfrage, 2019, wurde von Seiten ELT mit wenig Enthusiasmus beantwortet.

    Bis man mal den Zuständigen an der Strippe hatte...

    Dann gab es die Antwort, die Steuerung ist veraltet (ist sie wirklich), es gibt keine Ersatzteile mehr etc.

    Was denn nun, war die Aussage Anfang 2019 vom betreffenden falsch, oder ist der Onlineshop ein Fake?

    Die in meinem vorherigen Post genannten Karten und das Handterminal habe ich nicht gefunden. Aber ich kann ja Montag mal anfragen und berichten.

    Wenn das 2015 auf der Interlift vorgestellt wurde, ist das an mir vorbeigegangen, habe ich nicht mitbekommen.

    Wäre es aber 2019 so gewesen, hätte ich nicht 2 Anlagen modernisieren müssen ;-)


    Wie gesagt, es solenl keine persönlichen Animositäten hochkochen

    Ralle

    warum durch Langeweile sterben, wenn es auch vor Müdigkeit geht